Altkleidersammlung

Es findet keine Altkleidersammlung mehr statt!

Hier unsere Pressemitteilung zum Ende der Altkleidersammlung:

Die ökumenische Altkleidersammlung in Weißenburg wird eingestellt. Nach langer gemeinsamer Beratung haben die Verantwortlichen der Kolpingsfamilie Weißenburg und des CVJM Weißenburg beschlossen, die jährlich am ersten Samstag im Oktober stattfindende Altkleidersammlung nicht mehr durchführen.
Für die verantwortlichen Verbände wurde es in den vergangenen Jahren immer schwieriger, ausreichend Helfer für die Vorbereitung der Sammlung und das Austragen der Altkleidersäcke und Handzettel zu finden. Hinzu kommt ein rückläufiges Sammelergebnis, verursacht durch immer mehr Altkleider-Container im Stadtgebiet. Auch die Kleiderläden, die gut erhaltene Klamotten sammeln und weiterverteilen, haben demnach ihren Einfluss.
Nachdem das Verhältnis von Aufwand in Bezug auf das erreichte finanzielle Ergebnis die letzten Jahre immer geringer wurde, haben sich die beiden Organisationen schweren Herzens dazu entschlossen, ab Herbst die Altkleidersammlung nicht mehr durchzuführen. CVJM und Kolping verweisen auf die jährliche Altkleider- und Altpapiersammlung der Pfadfinder in Weißenburg in der Woche vor Ostern und bitten um Unterstützung dieser gemeinnützigen Aktion.

Ein Stück Tradition

Nicht leicht gemacht haben sich die Verantwortlichen ihre Entscheidung auch deshalb, weil damit nach über 40 Jahren ökumenischer Altkleidersammlung doch ein Stück Tradition verloren geht. Die beiden Vereine bedanken sich bei allen Kleiderspendern der vergangenen Jahrzehnte, bei den Firmen, die unentgeltlich ihre Fahrzeuge zur  Verfügung gestellt haben, und nicht zuletzt bei allen Sammlern und Helfern, ohne die die Durchführung einer solchen Sammlung nicht möglich gewesen wäre.


Es findet ein Abschluß-Essen für alle Helfer der letzten Jahre am Montag, 30. September um 18:00 Uhr im Pfarrheim hinter dem Hospitz statt!


Altkleidersammlung